PHILOSOPHIE

DIE BIRNE

Zak’s Way steht für Fahrspaß, Lifestyle und emissionsfreie Mobilität

Mit meiner persönlichen Leidenschaft für das Elektroroller fahren und meinem Hang zum Stylen der Geräte, habe ich es mir zur Mission gemacht den Trend unter die Leute zu bringen:

Real Urban Mobility.

Der Wandel zur e-Mobilität, gemeinsam für eine bessere Umwelt aktiv sein. Die Politik spricht seit einigen Jahren über den Wandel zur e-Mobilität und verfügt über Europäische Fördermittel- Konzepte und wir von Zaksway treiben diesen Prozeß mit an. Ich habe die letzten zwei Jahre auch in Nordafrika und Südspanien im Tourismus  Veranstaltungen organisiert und schöne Momente erlebt, doch wie es so schön heißt, “alles hat zwei Seiten…”.

Auf meinen Touren durch die Medina von Casablanca, Marrakesch und sogar Tarifa (Europa) traf ich kleine Kinder, die von diesem Fahrspaß nur Träumen dürfen, weil sie eher den Tag damit verbringen müssen den nächsten Tag zu überstehen, die Details brauche ich nicht zu beschreiben – jeder kann sich vorstellen, dass es diese Armut überall gibt und keine Gesellschaft davon verschont bleibt.

Zak’s Way möchte seine Teilnehmer wissen lassen, dass pro Tourticket 2€ an die Gemeinnützige Organisation KINDERTRÄNEN e.V. gehen. Diese Organisation stellt Teams zusammen und leistet humanitäre Hilfe in Somalia, Indonesien und aktuell im Kriegsgebiet Syrien. Ins Leben gerufen von einer Frankfurterin, die sich für das aktive Helfen entschieden hat. Mehr Info unter KINDERTRAENEN.org

Back to top